SMV - Schülermitverantwortung an der EHR


Eine neu zusammengestellte SMV machte sich kurz nach Weihnachten auf den Weg nach Untermarchtal, um in einem zweitägigen Workshop an den Projekten für das restliche Schuljahr zu arbeiten. Nach einem kleinen Spaziergang zu unserer Unterkunft, starteten wir erst einmal mit einer kleinen Kennenlernrunde, denn schließlich hatten wir eine breite Mischung aus Schülern von der 5. bis zur 9. Klasse dabei. Nachdem das Eis gebrochen war, ging es dann aber auch schon an die Arbeit und alle stürzten sich voller Tatendrang in ihre neuen Aufgaben. Projekte wurden diskutiert, beschlossen oder abgelehnt. Umsetzungsmöglichkeiten und Ziele ins Auge gefasst und optimiert, sowie Aufgaben verteilt und Abläufe geplant. So hatten wir nach dem ersten Arbeitstag nicht nur eine gemeinsame Abendunterhaltung mit Spiel und Spaß verdient, sondern fühlten uns am Ende des zweiten Tages zurecht erschöpft, aber glücklich über das bis dahin erreichte.

In den nächsten Wochen und Monaten wollen wir deshalb weiter an der Umsetzung unserer Ziele arbeiten, damit unsere Mitschüler dann auch Spaß mit unseren Aktionen haben werden.

Eure SMV

Neue Schülersprecher gewählt

Unsere bisherigen Schülersprecher Charlize und Zara geben ihr Amt nach zweijähriger Tätigkeit ab. Für ihren Einsatz möchten wir uns auch an dieser Stelle herzlich bedanken!

Nach einer kurzen Bewerbungsphase wurden nun unsere beiden neuen Schülersprecher gewählt. Mit Anduena (1. Schülersprecherin, rechts im Bild) und Robert (stellvertretender Schülersprecher) sind wir mit Sicherheit in der Zukunft gut aufgestellt, um viele spannende Projekte und Aktionen im Rahmen der SMV-Arbeit umsetzen zu können.

 

 

 

Aufgaben und Wirken der SMV

Die Aufgaben der SMV gehen auf das Schulgesetz (§62) zurück. Ziele sind die Beteiligung der Schüler an der Gestaltung des Schullebens, des Gemeinschaftslebens an der Schule und die Erziehung zu Selbständigkeit und Verantwortungsbewusstsein.

Die SMV versteht sich als grundlegendes Element der Demokratie in der Schule. Über sie können engagierte Schüler das Schulleben mitbestimmen und mitgestalten. Werte wie Toleranz und Offenheit können durch aktives Handeln erlernt und eingeübt werden.

Die SMV möchte das Verhältnis zwischen den einzelnen am Schulleben beteiligten Gruppen verbessern und somit einen Beitrag zum guten Schulklima leisten.

Die SMV möchte mit ihrer Arbeit dazu beitragen, dass man sich als Schüler mit unserer Schule identifizieren kann und mit Freude zur Schule geht. Die SMV-Arbeit schafft dadurch ein Bild von Schule, das über den klassischen Unterricht und die Notenvergabe hinausgeht.

Die SMV vermittelt vielfältige Kompetenzen. Die Schüler erlernen organisatorisches Geschick, Selbständigkeit, soziale Kompetenzen, freies Reden vor Publikum, Eigenverantwortung und soziale Kompetenzen bei der Planung und Durchführung von konkreten Projekten.

Allgemeine Infos zum Download